StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Aus für Papierfabrik und Sensor???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Vera
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2291
Anmeldedatum : 28.10.10
Alter : 39

BeitragThema: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Mi Dez 08 2010, 23:08

Mit Schrecken habe ich gerade diesen Artikel gelesen: Kölnische Rundschau

Szene-Klubs werden abgerissen
Von Jan Wördenweber, 07.12.10, 22:11h, aktualisiert 08.12.10, 14:44h
Das Aus für die Papierfabrik und den Sensor Club, die Top-Locations der alternativen Künstler- und Musikszene, ist besiegelt. Die Enttäuschung bei den Betreibern und Fans ist groß. Ende März werden die letzten Partys steigen.

Bald Geschichte: Abfeiern in der Papierfabrik.
KÖLN - Sie sieht heruntergekommen aus. Mit ihren alten Industrieböden ist sie nichts für Stöckelschuhträgerinnen, die lieber über einen roten Teppich vor einer Ring-Disco stolzieren. Vielleicht gerade deshalb zählt die Papierfabrik in Ehrenfeld zu den Top-Locations der alternativen Künstler- und Musikszene. Und da die Tage der Halle gezählt sind, ist die Enttäuschung bei Betreibern wie Fans entsprechend groß. Auch der benachbarte Sensor Club muss weichen: Die GAG erwarb die brachliegenden Flächen am Grünen Weg und plant auf dem 20 500 Quadratmeter großen Grundstück sowie auf dem benachbarten Areal bis zum Melatenfriedhof den Neubau von Wohnungen und kleineren Gewerbe- und Büroeinheiten. Ende März werden die letzten Partys steigen, im April sollen voraussichtlich die Abrissbagger anrollen, erklären die Club-Betreiber.
Während sich gegen das Bauvorhaben auf dem nahe gelegenen Helios-Gelände eine Bürgerinitiative gründete, wird es am Grünen Weg voraussichtlich keine Proteste geben. „Das wird nichts bringen“, erklärt Boris Witschke. „Wir hatten mit der GAG eine Zwischennutzung vereinbart, die alle drei Monate verlängert wurde.“

Was in Ehrenfeld passiert, beschreiben Stadtgeographen mit dem Begriff Gentrifizierung. Darunter wird ein sozialer Umstrukturierungsprozess und im Allgemeinen die Aufwertung eines Stadtteils verstanden.

Parallelen zur Südstadt

Auf den brachliegenden Gewerbe- und Industrieflächen konnten sich junge Künstler und Musiker verwirklichen, so genannte „Pioniere“. In Ehrenfeld entstand eine alternative Szene - ähnlich wie Ende der 70er Jahre in der Südstadt. Die Folge: Investoren entdecken solche Viertel; Häuser und Wohnungen werden aufgekauft und saniert, die Mieten steigen, so dass sich Bevölkerungsstruktur und Charakter des Stadtteils ändern.

„Eine Stadt braucht Freiräume, nur so kann Kreativität entstehen“, ist Boris Witschke überzeugt und nennt die Hauptstadt als Beispiel. „Dieser Sog nach Berlin entstand dadurch, dass es da nach der Wiedervereinigung billigen Platz gab.“ Die Clubkultur in Ehrenfeld brauche sich in Europa nicht zu verstecken. „Café Franck, Sonic Ballroom, Bahnhof Ehrenfeld, Werkstatt, Underground, Live Music Hall - hier gibt es zehn bis zwölf Clubs in unmittelbarer Nähe. In London zum Beispiel ist zuletzt viel plattgemacht worden.“

Witschke und seine Partner Roland Schmitz und Marco Zimmermann, die auch das „Sommer of Music & Arts Festival“, kurz „S.O.M.A.“, veranstalten, suchen nun nach neuen „Freiräumen“, die in Köln rar gesät, aber nötig seien. „Die Szene wird erst einmal weiterhin in Ehrenfeld unterwegs sein. Wenn aber die Clubs fehlen, läuft das Ganze unkontrolliert ab“, sagt Witschke. Probleme mit Anwohnern seien programmiert, „wenn abends hunderte Leute auf der Straße sind“. Der Brüsseler Platz lässt grüßen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.nogata.de
soundsurfer

avatar

Anzahl der Beiträge : 238
Anmeldedatum : 27.10.10
Alter : 36
Ort : Cologne, bitches!

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Mi Dez 08 2010, 23:23

willkommen in köln
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.soundsurferdj.com/
chin

avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 28.10.10
Alter : 28
Ort : Cologne

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Do Dez 09 2010, 00:48

eine Schande... No


Kapital verdrängt Kultur, mal wieder
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://soundcloud.com/chin-limbo
Fidel_Basstro

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 27.10.10

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Do Dez 09 2010, 02:37


Naja,

ist aber auch ein wenig naiv zu glauben, daß Gentrifizierung an Köln vorbeigehen würde...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
jimixdnb

avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 23.11.10
Alter : 28
Ort : Bochum

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Do Dez 09 2010, 02:44

ich hatte ja mit so was banalem wie nem LIDL gerechnet, nachdem direkt daneben schon nen ALDI is ! boah, ich könnte mich echt maßlos aufregen - wenn es nicht zwecklos wäre (wie es schon richtig erkannt wurde)!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
mako

avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 24.11.10
Alter : 31
Ort : Rhein-Ruhr

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Do Dez 09 2010, 03:49

Wasn Fuck aber auch, echt schade drum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Grünkern

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 07.11.10

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   So Dez 12 2010, 23:44

was fürn Scheiß.

Würd mich mal interessieren was die mit den anderen Locations vorhaben, wenn da Wohnflächen entstehen sollen.
Da entstehen doch zwangsläufig Interessenkonflikte.
Voll der Schuss in den Ofen eigentlich. Wohnflächen -> Leute ziehen hin. Keine Subkultur -> Leute ziehen wieder weg bzw. das ganze "Wohnniveau" wird sinken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
M.d.W.

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 25.11.10
Alter : 34

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Mo Dez 13 2010, 23:28

Echt ärgerlich, sollen die doch ihren langweiligen Wohn- und Bürokomplex doch woanders bauen. Und das nennt sich dann "Aufwertung". Ich könnte mir auch vorstellen, dass Werkstatt und Underground da mittelfristig auch in den Planungen drin sind. Irgendwie immer das selbe. Hier in Bonn ähnlich mit der Bar Ludwig, die im Grunde der einzig geile Laden in Bonn war. Der lief auch sehr gut aber der ganze Gebäudekomplex wurde abgrissen. Naja, dann wird sich letztlich wohl ne andere Location finden lassen (hoffe ich mal).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
gerra

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 27.10.10
Alter : 27
Ort : Cologne

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Di Dez 14 2010, 03:36

echt sehr schade drum aber es werden ganz in der nähe bald wieder alternativen zu finden sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Phonex

avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 17.11.10
Ort : Münster

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Mi Dez 15 2010, 23:26

Fidel_Basstro (Do Dez 09 2010, 14:37) schrieb:
ist aber auch ein wenig naiv zu glauben, daß Gentrifizierung an Köln vorbeigehen würde...

Hmm, dann müssen wir wohl noch mehr NachtTanzDemos veranstalten Very Happy Also mir machts Spaß

http://nachttanzdemomuenster.blogsport.de/demo/

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.remotecontrolledyouth.de/
Grünkern

avatar

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 07.11.10

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Mo Dez 20 2010, 11:43

Ne Demo solls wohl im Januar geben hab ich gehört ?
Ich wär auf jeden Fall dabei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DROM

avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 24.11.10
Ort : Cologne

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   So Jan 16 2011, 14:52

zu den Planungen

http://www.ehrenfeld-reporter.de/geplant-zentrum-fur-alte-musik/
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thixotrop

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 31.10.10
Alter : 40
Ort : KÖLN

BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   Mo Jan 17 2011, 05:53

gerra schrieb:
echt sehr schade drum aber es werden ganz in der nähe bald wieder alternativen zu finden sein.

ja , genau nämlich das Just - In Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/thixotrop2010
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aus für Papierfabrik und Sensor???   

Nach oben Nach unten
 
Aus für Papierfabrik und Sensor???
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Spektrum :: News-
Gehe zu: